Panierte Zucchinischeiben

Aus Kartoffelpüreeresten leckere Küchlein zubereiten

Zutaten:

500 g Zucchini, 50 g Paniermehl, 10 g Weissmehl, ein frisches Ei, etwas Sonnenblumenöl, etwas Zitronensaft, etwas  Basilikum, etwas Schnittlauch, etwas Salz und weisser Pfeffer aus der Mühle.

Vorbereitung:

Zucchini waschen und leicht schräg in 8mm dicke Scheiben schneiden. Zucchinischeiben mit Zitronensaft beträufeln. Basilikum waschen, zupfen, trockentupfen und fein hacken. Schnittlauch fein schneiden. Basilikum und Schnittlauch über die Zucchettischeiben streuen und etwas andrücken. Zucchettischeiben mit Salz und Pfeffer würzen, mehlen, durch das Ei ziehen und im Paniermehl panieren.

Zubereitung:

Sonnenblumenöl in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Panierte Zucchettischeiben beidseitig goldbraun anbraten.
Conseils pour une approche de l’alimentation plus responsable.
Astuces pour le stockage et la conservation des aliments.
Idées de recettes pour utiliser les restes de façon créative.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram