Im Kühlschrank

Stelle die Temperatur deines Kühlschranks auf höchstens 5°C ein – bei wärmeren Temperaturen wird das Wachstum schädlicher Bakterien begünstigt.

Bewahre Essensreste im Kühlschrank in durchsichtigen Behältern auf. Platziere sie so, dass du sie nicht vergisst und konsumiere sie innert 1 bis 3 Tagen.

Verwende das first-in-first-out-Prinzip für verderbliche Lebensmittel wie Früchte und Gemüse: Älltere Produkte kommen nach vorne, was neu in den Kühlschrank kommt, geht nach hinten.

Kühlschränke haben unterschiedliche Temperaturbereiche. Für bestimmte Lebensmittel gibt es besonders gute Lagerplätze (siehe Bild).